Großwallstädter Lützeltalerberg

Von  unserem Hof aus haben Sie freien Blick auf die Weinlage Lützeltalerberg. 1922  wieder aufgeforstet ist die Anlage sehr traditionell und romantisch mit den  schönen, zum Teil schon fast hundert Jahre alten, Weinbergshäuschen. Bei dem  Boden bietet der „Lützler“ Buntsandstein mit einer geringen aber feinen  Lehmauflage. Er eignet sich daher wunderbar für Burgundersorten. Der  „Fränkische Rotweinwanderweg“ führt als Rundweg durch die Weinberge. Ende Juli  findet hier alljährlich das traditionelle „Weinberghüttenfest“ statt und am  ersten September Wochenende kann man die Weinberge kurz vor der Lese beim „Wein  & Wandern“ bewundern. In dieser Lage haben wir die Rebsorten  Müller-Thurgau, Silvaner, Bacchus, Weißburgunder, Spätburgunder, Frühburgunder,  Domina, Portugieser und Dornfelder.